Samstag, 2. Dezember 2017

Tag 1 der Blogtour

* Eine Überraschung zu Weihnachten *

von Ivy Sand 


Hallo meine lieben Bücherliebhaber, 
Heute habe ich die Ehre, den Blog tag zu gestalten, und ich möchte euch heute mit einem Interview der Autorin Ivy Sand ein bisschen Freude bringen, ich wünsche euch euch ganz viel spaß, last uns beginnen ;)

Liebe Ivy, danke, dass du dir Zeit für uns genommen hast.

1
. Kannst du dich für unsere Leser in drei Worten beschreiben? 

Das ist schwierig. Also gut: Lustig, ungeduldig, faul. Klingt das gut? Nein, oder? Dann ändere ich in: Diszipliniert, ordentlich, immer freundlich J. Haha.

2. Wie ist das Buch *Eine Überraschung zu Weihnachten* entstanden? Was genau hat dich zu dieser Geschichte von Nina inspiriert? 

Ich wollte gerne eine vorweihnachtliche Geschichte schreiben, in der nicht alles reibungslos verläuft. Ich finde es sehr deprimierend, wenn bei anderen immer alles super läuft, das ist bei mir nämlich nicht so. Außerdem wollte ich ein Rätsel, das aber nicht ganz leicht aufzulösen ist. Und ich wollte Nina doch noch einen schönen Weihnachtsabend bescheren, aber auf eine unerwartete Art.

3. Wie lange hast du an der Geschichte von Nina gearbeitet? Wie viele Stunden brauchst du, um ein Buch zu schreiben?

Einen Monat ungefähr. Es ist ganz unterschiedlich, es kommt immer darauf an, wie diszipliniert ich bin J. Ideen habe ich immer ganz viele, aber das Ausformulieren dauert natürlich länger.

4. Würdest du genau so wie Nina handeln nach dem du diese geheimnisvolle Karte entdeckt hättest?

Ja, das glaube ich schon. Ich bin auch sehr neugierig.


5. In nicht mal 4 Wochen ist Weihnachten. Bist du eine von den Personen, die ihre Wohnung dekorieren oder nicht? 

Ja, auf jeden Fall. Allerdings sind dieses Jahr drei Lichterketten kaputt und ich habe auch Lust, mir neuen Weihnachtskitsch zuzulegen, aber das muss ich heimlich Stück für Stück machen, damit mein Mann das nicht mitkriegt. Der findet nämlich, dass wir mit vier vollen Kisten im Keller genügend Dekoration haben. Kann ich gar nicht nachvollziehen J.

6. Unsere Leser sind bestimmt neugierig, wie dein Arbeitsplatz aussieht, würdest du ihn uns zeigen? (lieb fragt)

Oh, ich schreibe überall, am Esstisch, auf dem Sofa, im Bett … da gibt es keinen festen Arbeitsplatz.

7. Was wird es bei dir zu Weihnachten zu essen geben? Backst du auch Plätzchen in der Weihnachtszeit?

Ja, ich backe sogar sehr viele Plätzchen, das kann ich nämlich ganz gut. Dafür halte ich mich beim Kochen zurück, das machen eher mein Mann und meine Schwiegermutter. Es gibt bei uns Suppe und Fisch für die Gäste, für mich Kartoffelgratin (ich esse kein Fleisch) und für die Kinder meistens Spätzle oder irgendwas total Einfaches, was sie mögen. Dann mache ich oft noch einen besonderen Nachtisch, aber auf den hat dann eh keiner mehr Hunger J.

8. Wann hast du zu schreiben begonnen, wie viele Romane hast du denn schon geschrieben bzw. veröffentlicht?

Ich habe bisher bestimmt zwanzig Geschichten geschrieben, aber unter verschiedenen Namen, je nach Genre. Ivy Sand ist meine romantische Seite, unter diesem Namen ist "Eine Überraschung zu Weihnachten" das sechste Buch, glaube ich J.



9. Hast du einen Lieblingsautor oder ein Lieblingsbuch, das du uns weiterempfehlen kannst?

Ich mag Sophie Kinsella sehr, außerdem Evy Winter, Christiane Bößel und Anna Fischer. 


Liebe Ivy,
 ich freue mich sehr, dass du dir Zeit für uns genommen hast. Ich und die Leser wünschen dir eine wunderschöne Weihnachtszeit und dass dir noch viele schöne Bücher gelingen. 

Vielen Dank für die Fragen! Ich wünsche euch eine sehr schöne Adventszeit und schreibt mir doch, wie ihr "Eine Überraschung zu Weihnachten" findet, das interessiert mich sehr.

Eure Ivy und Marina



Unser Gewinnspiel 

Bitte beantworte die Tagesfrage auf dem jeweiligen Blog als Kommentar und verrate uns in einer Mail an gewinnspiel@buchreisender.de mit dem Betreff: Nikolaus die Gesamtzahl der Geschenke in den Beiträgen

Backt ihr auch gerne zur Weihnachtszeit ?

Das Gewinnspiel endet am 08.12.2017 um 24 Uhr

Die genauen Teilnahmebedingungen findest du hier 


02.12  Interview mit Ivy Sand
03.12 Bigsi`s welt wir sind auf dem Weihnachtsmarkt
04.12 BücherschrankTraditionen Unterschied deutsche und amerikanische Weihnachten
05.12 mexiis-leseparadies
 Schneeflöckchen Vorstellung von Nina in Richtung Zeitreise
06.12 aprilsbuchmusikwelt 
dreh die Musik auf
07.12 lecker schlemmen bei buchreisender.de



Kommentare:

  1. Als die Kinder klein waren, habe mit ihnen gerne Kekse gebacken.
    Jetzt muss ich immer schauen, das ich das Kekse backen nicht vergesse😉
    LG Bärbel

    AntwortenLöschen
  2. Ja wir backen sehr gern. Nur leider fehlt uns die Zeit dazu. Aber Plätzchen müssen sein.

    AntwortenLöschen
  3. Ich backe sehr gerne.
    Gaaaaannzz toller Beitrag

    AntwortenLöschen
  4. Wo mein Kind noch klein wahr habe ich mehr gebacken,
    mittlerweile nicht mehr.

    Schönes Beitrag ..Danke ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Oh ja ich backe sehr gerne. Die letzten Jahre waren es immer bis zu 70 Sorten. Heuer sind es wesentlich weniger, da ich wieder arbeiten gehe. Aber es sind trotzdem noch 27 Sorten geworden😇
    Danke für das tolle Interview.

    AntwortenLöschen